Fotos

"Wer in der Liebe bleibt"
TanzTheaterPerformance

Aufführung der Postulanten des Franziskanerordens auf dem 32. Deutschen Kirchentag 2009 in Bremen
zur Leseprobe
zu den weiteren Fotos der Generalprobe
zu den Vorstellungsfotos

Franziskaner auf dem Kirchentag

Programm

Freitag, 22. Mai 2009

10.30–11.00
Mit dem Bibeltext – bewegt in den Tag
Wolfgang Burggraf , Bonn
Sr. Gertrud Smitmanns , Bonn

11.00–13.00
Wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott
TanzTheaterPerformance
Netzwerkinitiative clara.francesco , Bonn
Ordenseinsteiger in Entscheidung,
Franziskanerkloster, Berlin
Regie: Patric Tavanti , Schauspieler, Berlin
Tanz: Antje Alberts , Bücken

13.00–13.30
Mittagsgebet in Wort und Tanz
Br. Gregor L. Wagner

14.00–15.00
2. Ökumenischer Kirchentanzempfang:
"Auf dem Weg nach München" mit
Manfred Büsing , Hannover
Wolfgang Burggraf , Bonn
Christliche Arbeitsgemeinschaft Tanz
in Liturgie und Spiritualität

Ort: Immanuel-Kapelle, Elisabethstr. 21

Workshops:

Freitag, 22. Mai 2009
17.00-18.30
Bleiben - fallen - getragen
Eine körperliche Auseinandersetzung, die unser Innerstes auf Gott hin in Bewegung bringt

Netzwerkinitiative clara.francesco, Bonn
Antje Alberts, Pädagogin und Tänzerin, Bücken
Ort:
BLG-Forum, Generatorenhalle, Am Speicher XI, 10

Samstag, 23. Mai 2009
16.30-18.00
Die Farben der Liebe
Körpertheater zum Thema Liebe und Farben in Bewegung: Farben als Mittel des Ausdrucks

Netzwerkinitiative clara.francesco, Bonn
Patric Tavanti, Schauspieler, Berlin

Ort: BLG-Forum, Generatorenhalle, Am Speicher XI, 10

(weitere Infos: http://www.kirchentag.de)

Am 21.März haben die Proben zu dem Stück "Wer in der Liebe bleibt" begonnen. Die Franziskanische Familie wird auf dem 32. Kirchentag einen Vormittag in der Tanzkirche gestalten. Die Aufführung der TanzTheaterPerformance ist der Beitrag der Postulanten zu diesem Programm.
Hier sehen Sie die ersten Probenfotos. Wir wollen mit der Zeit mit immer neuen Fotos den Probenverlauf dokumentieren. So entsteht eine Fotoserie von der ersten Probe bis zur Aufführung. Antje Alberts wird neben den Postulanten mit ihren eigenen Choreographien und als Schauspielrin in diesem Stück auftreten.
Die Proben werden von Patric Tavanti geleitet, der auch den Text zu dieser Performance geschrieben hat.

Ein einmaliges Experiment, denn alle Mitwirkenden stehen das erste Mal als Schauspieler auf der Bühne.

oben
oben
oben
oben

Vorbereitungstreffen der Franziskanischen Netzwerkinitiative "clara.francesco"
Wiedenbrück, 27. 28. April 2009

oben

Choreographieproben mit Antje Alberts in Bücken

Generalprobe in der Suppenküche des Kloster Pankow (17. Mai 2009)

Aufwärmtraning vor der Generalprobe. Die Spannung steigt...
... zu den weiteren Fotos der Generalprobe...