2. ÖKT München 2010

Home clara.francescoe Fotos

Angebote der Netzwerkinitiative auf dem
2. Ökumenischen Kirchentag 2010 in München

Der 2. ÖKT nimmt Gestalt an! Die Projektkommission des Geistlichen Zentrums hat in der zweiten Klausursitzung das Programm des Geistlichen Zentrums beschlossen.

FranziskanerInnen und Franziskaner (im weitesten Sinne, also die gesamte Franziskanische Familie) aus dem deutschsprachigen Raum sind eingeladen, im Team clara.francesco in den weiter unten beschriebenen Bereichen des Geistlichen Zentrums Riem (und in St Anna) mitzuwirken und im Franziskanischen Zentrum St. Anna zu wohnen. (TERMIN 31. OKTOBER 2009!)

Zur Website der Netzwerkinitiative

Der letzte Stand: Das Programm zum Ausdrucken

Bereits genehmigte Workshops im Geistlichen Zentrum

Das Geistliche Zentrum wird in der Messehalle sein und im ökumenischen Zentrum Riem.

Donnerstag

clara.francesco/ Sr. Christa Selbitz "Dein Name in meinem Herzen" (Hinführung zum Herzensgebet)
clara.francesco/ Br. Johannes "Hinabsinken zur Mitte durch Yoga und Meditation"
clara.francesco/ P. Tavanti, W. Burggraf "Quellen des Lebens: Wasser, das lebendig macht"(Mittagsgebet)

Freitag

clara.francesco/ Antje Alberts "Aufbruch zu neuen Ufern" (Tanzworkshop)1 Insel 200
clara.francesco / Sr. Reinhild, Sr. Adelheid "Kleine Übungen" (Gebetsübung)
clara.francesco / Sr. Theresia Dauscher "Das Wort Gottes mit dem Herzen hören und mit den Füßen tanzen" (Getanztes Gebet)


Samstag

clara.francesco/ S. Christa Selbitz "Dein Name in meinem Herzen (Hinführung zum Herzensgebet)
clara.francesco/ Antje Alberts "Getanztes Gebet zu Psalm 121" (Bewegungsworkshop)
clara.francesco/ Sr. Theresia Dauscher "Wenn Gebet Bewegung wird" (Getanztes Gebet)
clara.francesco/ Patric Tavanti/Br. Gregor Wagner "Gelobt seist du durch Schwester Wasser" (Theaterworkshop)


Weitere Angebote der Netzwerkinitiative:

Darüber hinaus ist der Netzwerkinitiative clara.francesco

1. die Verantwortung des Willkommensortes und

2. in Kooperation mit der evangelischen Gemeinde das Café im Gemeindezentrum übergeben worden.

Außerdem liegt 3. die Station „Ort der Versuchung“ in der Verantwortung des Netzwerkes sowie

4. das Mittagsgebet am Donnerstag auf der großen Bühne (12:30 - 13:00) des GZ zu gestalten:
"Quellen des Lebens: Wasser, das lebendig macht" Mittagsgebet mit Patric Tavanti und Wolfgang Max Burggraf

Wohnen wird das Team clara.francesco gemeinsam im Franziskanischen Zentrum St. Anna, wo weitere Veranstaltungen der Netzwerkinitiative geplant sind.

Weitere Informationen finden Sie immer auf dem aktuellsten Stand auf der
Website der Netzwerkinitiative

oben

Bischof Cappio mit clara.francesco auf der Bühne der Eventarena Olympiapark:

„James Bond 007 – der wichtigste Rohstoff der Welt"

Podiumsdiskussion (Arbeitstitel)

Beteiligte auf dem Podium:

Bischof Dom Luiz Cappio, Barra, Brasilien (trat wegen des Rohstoffs Wasser mehrmals in den Hungerstreik)

Dietmar Wunder, deutsche Synchronstimme von Daniel Craig (James Bond 007 – im neuesten James Bond geht es um den „wertvollsten Rohstoff der Welt“)

Renate Künast, Oppositionspolitikerin

Marlies Thalhammer, Donaugebet ("Herr, erbarme Dich, daß uns die Donau als fließendes Gewässer erhalten bleibt.“ – kämpft gegen die Verbauung des letzten deutschen unberührten Donaustückes)

Moderator: Wolfgang Schorlau, Autor des Krimis "Fremde Wasser“ (über den "globalen Machtkampf, um den wichtigsten Rohstoff der Welt; Wasser“.)

Dazwischen: zwei Solotanzchoreographien zum Thema „Wasser und Leben“ (Antje Alberts, Tänzerin, Choreographin)

1: „Leben erstarrt“: Konsequenzen einer Flussbegradigung tänzerisch in Szene gesetzt.

2: Fluß des Lebens“: Körperliche Fürsprache zur Erhaltung der Lebensvielfalt

oben

Wo Geist und Engagement sich treffen:

(zur Homepage)
(Am Vorabend des ÖKT das Team in St.Anna)
oben
oben